Kayak auf den Skokie Lagoons

Heute entschieden wir spontan Kayak fahren zu gehen. Google Maps schlug uns ein Kayak Vermieter nur 20 Minuten von uns entfernt vor. Wir fuhren also bei ca. 25°C und purem Sonnenschein Richtung Glenview. Bereits die Fahrt war faszinierend. Die Häuser in dieser reichen Stadt sind sehr luxuriös aber auch das Landschaftsbild war größtenteils von grünen und bunten Bäumen geprägt.
Pünktlich 20 Minuten später sind wir angekommen und haben bei leicht untergehender Sonne unsere 3 Kayaks gemietet. Eine Stunde für 15$/Kayak finde ich ist ein guter Preis. Ähnlich wie an der Mecklenburgischen Seenplatte sind die verschiedenen Seen jeweils von kleinen Flüssen verbunden. Die Landschaft sah aber weniger nach Mecklenburg aus sondern erinnerte eher an Kanadische Naturdokumentationen. Das lag vor allem an der Kombination aus untergehender Sonne, blauem Himmel und bereits herbstlichen Bäumen. Da sich das schlecht beschreiben lässt habe ich wieder einige Bilder hochgeladen.

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben