Neues Praktikum, diesmal New York

Vor knapp 2 Jahren bin ich aus den USA wiedergekommen. Damals habe ich ein Praktikum bei DB Schenker in Chicago absolviert. Ab heute möchte ich diesen Blog wiederbeleben und von meiner Zeit in New York berichten. Im Oktober 2017 habe ich mich um eine Praktikumsstelle bei Lufthansa in der größten Stadt der USA beworben. Rund drei Wochen später habe ich nach mehreren Online-Tests und Telefoninterviews dann die Zusage bekommen: 6 Monate Praktikum bei der Lufthansa in der Abteilung “Alliances & Business Development”.

Dann musste alles schnell gehen, denn ein Visum zum Arbeiten in den USA ist alles andere als einfach zu bekommen. Ich musste, wie beim letzten Mal auch schon, einen Englisch-Test mit Amerikanern über das Telefon absolvieren, ein Motivationsschreiben verfassen, Empfehlungsschreiben von Arbeitgebern oder Professoren vorlegen und ein Stapel von Dokumenten einreichen. Zeitgleich suchte ich eine obligatorische Auslandskrankenversicherung und klärte alle Formalitäten mit meiner Universität ab. Das ganze dauert natürlich seine Zeit: von der Praktikumszusage bis zum genehmigten Visum rund 2 Monate. Gestern war es dann endlich soweit: mein finales Interview in der US-Botschaft in Berlin. Mein Termin war bereits 9:30 Uhr, weshalb ich mit dem Bus oder mit dem Zug mitten in der Nacht hätte losfahren müssen. Deshalb habe ich mir im Vorfeld einen Mietwagen für unschlagbare 34€ pro Tag gemietet.

Um 5:45 Uhr fuhr ich mit dem Skoda Fabia Richtung Berlin, wo ich pünktlich ankam und auch sofort einen kostenlosen Parkplatz fand. Nach der Sicherheitskontrolle war ich dann wieder auf amerikanischen Boden. Die Visa einiger anderer Mitstreiter vor mir wurden zum Teil abgelehnt, weshalb ich umso glücklicher war, als ich nach einem kurzen Interview die Worte “Your Visa is approved” zuhören bekam. Guter Laune fuhr ich also wieder zurück nach Dresden und gab den Mietwagen ab. In den nächsten Tagen werde ich dann meinen Reisepass mit dem rund 1.000€ teuren Aufkleber zugesendet bekommen. Jetzt habe ich mir einen Hinflug rausgesucht und die letzten Details bezüglich meiner Wohnung in New York geklärt.

Ich freue mich schon diesen Blog wiederzubeleben und hier in den nächsten Monaten meine Erlebnisse und Bilder aus den USA zu teilen. Einmal wöchentlich werde ich mich ab dem 18. Februar 2018 melden und einen Beitrag mit Bildern hochladen.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben