New York mit Susann erkunden

Flughafen JFK, Montag der 11. Juni 2018. Gegen 20 Uhr landete meine Schwester und wurde anschließend von mir empfangen. Insgesamt 7 Tage besuchte Susann mich hier in New York. Nachdem sie am Dienstag- und Mittwochmittag zunächst die Stadt alleine erkundete, kam ich dann jeweils am Abend nach der Arbeit dazu und zeigte ihr mein Lieblings Mac and Cheese Restaurant und den besten Ausblick auf die Skyline Manhattans in Brooklyn. Außerdem gingen wir durch den ‚High-Line‘ Park in Chelsea, über den Times Square, in den Hauptbahnhof (Grand Central Station) und vor das UN-Gebäude.

Am Sonntagmorgen um 4:21 holte uns dann unser Uber ab welches uns zum New Yorker Flughafen LaGuardia brachte. Dort stiegen wir dann 5:30 in den Embraer-190 der amerikanischen Fluggesellschaft jetBlue. Wir buchten nämlich im Voraus einen 4-tägigen Kurzurlaub nach Fort Lauderdale, Florida. Der Start war der schönste Flugzeugstart den ich bis jetzt erlebte! Bei aufgehender Sonne flogen dir direkt über die Bronx mit perfektem Ausblick auf ganz Manhattan.

Was wir in Florida alles erlebt haben könnt ihr dann in den zweiten Beitrag lesen, welcher die Tage erscheinen wird.

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben