Meeting zur Klärung organisatorischer Fragen

Heute, fast genau 2 Monate vor dem Beginn der Studienreise, haben wir uns alle zusammen bei Richard getroffen. Yannic erschien gut organisiert mit einem 10-Punkte Programm für das heutige Zusammenkommen. Neben grundlegenden Änderungen im Reiseverlauf wurde der Kontakt zu Außenpartnern besprochen und Probleme in Bezug auf Visum, Krankenversicherung oder Reisegepäck geklärt.

Interessante Ideen z.B. für die Übernachtung in Moskau wurden geäußert. Es stellte sich außerdem heraus, dass Xu im Besitz einer Spiegelreflexkamera ist. Die visuelle Bereicherung auf diesem Blog ist somit gesichert 😉

Wir entschieden uns die Reise um die Städte Sljudjanka und Chita zu erweitern. Dadurch kommen wir bereits 2 Tage eher, am 17.03.15, in Peking an und können die gewonnene Zeit nutzen, indem wir spannende Ausflüge einplanen werden.
Außerdem haben wir so die Möglichkeit den evtl. zugefrorenen Baikalsee in Sljudjanka zu betrachten. Des Weiteren haben wir uns erste Gedanken über das Datum des Rückfluges gemacht. Dieser wird wahrscheinlich am 07. April stattfinden. Für die Beförderung vom und zum Flughafen Berlin hat Tobias eine günstige Fernbusverbindung rausgesucht, welche heute auch gleich gebucht wurde.

Abschließend entschieden wir uns noch vor der Frauenkirche ein Gruppenfoto für diese Website zu machen. Das nächste Treffen ist für den 21.01.15 eingeplant. Bis dahin hat jeder Teilnehmer auch noch reichlich zu organisieren, so dass es auch ja nicht langweilig wird 🙂

Christian Kittler

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben